Willkommen Kontakt Impressum Schlossfestspiele Sonderhausen

Comedian Harmonists

Musical

„Achtung! Selten! Tenor, Bass (Berufssänger nicht über 24), sehr musikalisch, schön klingende Stimmen, für einzig dastehendes Ensemble unter Angabe der täglich verfügbaren Zeit gesucht.“ So lautete die Anzeige, die der Schauspieler Harry Frommermann im Jahr 1927 im Berliner Lokal-Anzeiger schaltete. Ob er geahnt hat, dass daraus unter dem Namen „Comedian Harmonists“ eines der erfolgreichsten Vokalensembles werden würde? Mit flotten und witzigen Songs wie „Mein kleiner grüner Kaktus“ oder „In der Bar zum Krokodil“ machte die Formation schnell Karriere, gab eine Vielzahl von Konzerten und produzierte erfolgreiche Schallplattenaufnahmen. Doch der Aufstieg der Nationalsozialisten hatte auch für diese Gruppe, in der drei jüdische Künstler mitwirkten, gravierende Folgen.

1997 ließen sich Gottfried Greiffenhagen und Franz Wittenbrink zu dem Musical „Die Comedian Harmonists“ inspirieren. Das Autorenduo schuf für sein Stück eine frei erfundene Handlung, die sich an authentischen Szenen orientiert und von vielen bekannten Songs der Gruppe lebt.

Mit einem Pianisten, fünf Sängern und einem Schauspieler geben wir in diesem Jahr zu den Thüringer Schlossfestspielen den Comedian Harmonists einen glanzvollen Auftritt.

Übrigens: Auf Harry Frommermanns Anzeige bewarben sich rund 70 bis 100 Männer, darunter angeblich auch Johannes Heesters! Viele wurden als völlig untalentiert wieder weggeschickt, andere lehnten ab, als sie erfuhren, dass es keine Gage gäbe!

Laden Sie sich hier unseren Flyer mit dem aktuellen Programm herunter:

application/pdf Info-Flyer Comedian Harmonists 2018 (766,3 KiB)