Willkommen Kontakt Impressum Schlossfestspiele Sonderhausen

Die Hochzeit des Figaro (2006)

Figaro und Susanna, beide Diener des Grafen Almaviva und seiner Frau, wollen heiraten. Doch obwohl ihr Herr auf das Recht der ersten Nacht verzichtet hat, stellt er Susanna nach. Gemeinsam mit der vernachlässigten Gräfin schmiedet Figaro einen Plan, um sich gegen seinen Herrn zur Wehr zu setzen. Gleichzeitig taucht eine Frau auf, die behauptet, Figaro habe ihr die Ehe versprochen, und Geld fordert... Es entspinnt sich eine Kette von Intrigen, Verwirrungen und Täuschungen, die Mozarts Werk zu einer der beliebtesten und unterhaltsamsten Opern gemacht haben.

Die Geschichte vom schlauen Diener, der seinen ungerechten Herrn an der Nase herumführt und am Ende der lachende Sieger ist, begeistert das Publikum – ebenso wie Mozarts Musik – bis heute.

Besetzung

Der Graf Almaviva JaeSeop Kim / Norman Patzke
Die Gräfin Almaviva Malin Aldener / Alena-Maria Stolle
Susanna, Verlobte des Figaro Maria Kopanou / Anna Lissovskaia
Figaro Ji-Su Park / Marc-André Uelner
Cherubino, Page des Grafen Zsuzsanna Kakuk / Viktória Kiss
Marcellina Tanja Conrad / Dshamilja Kaiser
Bartolo, Arzt in Sevilla Matthias Ehm / László Szilárd Varga
Basilio, Musiklehrer / Don Curzio, Richter Fritz Feilhaber / Adam Kesselhaut
Barbarina, Tochter des Antonio Annette Regnitter / Katharina Schrade
Antonio, Gärtner des Grafen
und Onkel der Susanna
Axel Humbert / Nico Müller

 

Musikalische Leitung Hiroaki Masuda
Inszenierung Kerstin Weiß
Bühne Norbert Bellen
Kostüme Katharina Gault

Programmheft

Sie haben im Juli 2006 eine Vorstellung der „Hochzeit des Figaro“ besucht, aber versäumt, ein Programmheft zu kaufen? Oder Sie sind erst jetzt auf uns aufmerksam geworden und möchten sich über die erste Produktion der Schlossfestspiele Sondershausen informieren? Kein Problem! Hier finden Sie das Programmheft zur Inszenierung „Die Hochzeit des Figaro“ als PDF-Datei zum Download. Nutzen Sie unseren elektronischen Programmheftservice!